WDR

17.06.2020 |

Seit Montag, 15. Juni lockern wir uns ja - etliche Beschränkungen im Rahmen der Corona-Pandemie wurden zurückgenommen. Dürfen wir "dem Braten trauen", kommen die Lockerungen zu spät, gerade recht oder immer noch zu früh? Genau wissen werden wir das erst später, in jedem Fall kann jeder Einzelne dazu beitragen, einen dramatischen Wiederanstieg der Infektionszahlen zu verhindern.

Zum Beitrag
06.02.2020 |

Schlaganfall vorbeugen und erkennen

Alle 2 Minuten schlägt er zu - der Schlaganfall. Doch häufig sind die Symptome nicht so markant, wie man sich das vorstellt. Deshalb ist es so wichtig, auch auf scheinbar geringe Anzeichen zu achten. Die FAST-Regel hilft: F für Face, also Gesicht, A für Arme, S für Sprache und T für Time, also Zeit. Denn jetzt muss es schnell gehen. Für die Auflösung eines Gerinnsels im Gehirn bleiben insgesamt nur 4,5 Stunden....

Zum Beitrag
13.11.2019 |

Gesundheit digital

App auf Rezept: Der Bundestag hat vor kurzem beschlossen, dass die Digitalisierung im Gesundheitswesen voranschreiten soll. Im Gespräch mit Sven Kroll kläre ich darüber auf, was es mit den bald vom Arzt auf Rezept verschriebenen Gesundheits-Apps auf sich hat. Was sollen sie, was können sie und muss ich die dann nutzen? Auch Online-Sprechstunden sollen deutlich populärer werden. Wir klären, wie das ablaufen soll.

Zum Beitrag
17.09.2019 |

Immer mehr Menschen vertrauen auf Gesundheits-Apps, wenn es um Krankheitsdiagnosen geht. Aber kann der Blick aufs Smartphone den Gang zum Arzt ersetzen? Muss man Angst um seine Daten haben und wer sagt einem, dass die Diagnosen auch stimmen? In der WDR-Sendung "hier und heute" spreche ich darüber mit Stefan Pinnow.

Zum Beitrag
23.01.2020 |

Das neue Coronavirus: Wie groß ist die Gefahr?

Vom Corona-Virus in China könnte eine weltweite Bedrohung ausgehen. Einen ersten Corona-Fall meldete bereits die USA. Wie groß ist die Gefahr einer Infektion hierzulande? Durchaus real, dass bald ein Fall auch bei uns auftaucht, aber: viel größer ist die Gefahr, sich mit der (echten) Grippe anzustecken. Dagegen kann eine Impfung auch jetzt noch sinnvoll sein, weil der Gipfel der Grippewelle noch bevorsteht.

Zum Beitrag