WDR

28.01.2020 |

Grippewelle: Wie können wir uns schützen?

In Zeiten von "Corona" fast vergessen: die Grippewelle ist da – das sagt ganz offiziell das Robert Koch-Institut (RKI). Im Gegensatz zum neuen Virus aus China wissen wir um die Gefährlichkeit der Influenza. Und: es gibt eine Impfung. Was man noch über die Influenza, also (echte) Grippe wissen muss, klären wir im Gespräch.

Zum Beitrag
23.01.2020 |

Das neue Coronavirus: Wie groß ist die Gefahr?

Vom Corona-Virus in China könnte eine weltweite Bedrohung ausgehen. Einen ersten Corona-Fall meldete bereits die USA. Wie groß ist die Gefahr einer Infektion hierzulande? Durchaus real, dass bald ein Fall auch bei uns auftaucht, aber: viel größer ist die Gefahr, sich mit der (echten) Grippe anzustecken. Dagegen kann eine Impfung auch jetzt noch sinnvoll sein, weil der Gipfel der Grippewelle noch bevorsteht.

Zum Beitrag
10.01.2020 |

Früher Pollenflug

Selbst im Winter ist für Allergiker mittlerweile nur noch kurzes Aufatmen angesagt. Schon jetzt, Anfang Januar, blüht die Hasel in manchen Regionen Deutschlands. Auch die Purpur-Erle macht Betroffenen bereits zu schaffen. Was das bedeutet und was man auch im fortgeschrittenen Alters dagegen tun kann, erzähle ich in der Sendung Hier & Heute.

Zum Beitrag