ZDF Volle Kanne

11.09.2017 |

Botox für schlanke Waden?

Ein Trend aus Asien und den USA schwappt nun nach Deutschland: Botox für die Waden soll die Beine schlanker erscheinen lassen. Das Nervengift wird direkt in den Muskel gespritzt und lähmt ihn dadurch teilweise. Kann das gut gehen, was sind die Risiken, wie groß ist der Effekt und wie lange hält's? Antworten von mir im Talk.

Zum Beitrag
07.09.2017 |

Zeitbombe im Bauch

Man hat es und merkt rein gar nichts davon - eine Aussackung der Hauptschlagader im Bauch. 5% der über 65-Jährigen sind von einem solchen Bauch-Aorten-Aneurysma betroffen, wissen aber nichts davon, weil es keine Beschwerden macht. Wenn es aber reißt, ist es ein absoluter Notfall - es droht akutes Verbluten. Jetzt soll eine einfache Früherkennung für Menschen ab 65 eingeführt werden.

Zum Beitrag
30.08.2017 |

Wie wird man Heilpraktiker?

Das Thema hat eingeschlagen - kein Wunder, denn daran scheiden sich die Geister: Heilpraktiker und sog. alternative Medizin. Wussten Sie, wie man Heilpraktiker wird? Dass ein Krankenpfleger nicht eigenverantwortlich spritzen darf, der Heilpraktiker schon? Missstände in der "normalen" Medizin rechtfertigen nicht die Missstände in der sog. alternativen Medizin und bei Heilpraktikern. Eine Einschätzung von mir.

Zum Beitrag
11.08.2017 |

Neue Richtlinie für Blutspenden

Bislang waren Männer, die Sex mit Männern haben, komplett von der Blutspende ausgeschlossen. Einer neuen Richtlinie zufolge dürfen sie künftig dann Blut spenden, wenn sie ein Jahr lang keinen Sex mit anderen Männern hatten. Ist das realistisch? Wer ist sonst noch vom Blutspenden ausgeschlossen und warum?

Zum Beitrag
04.08.2017 |

Gentherapie bei menschlichen Embryonen – was kommt da auf uns zu?

Von der Heilung bestimmter Krankheiten bis hin zu Designer-Babys könnte in der Medizin einmal alles möglich sein. Gerade feiern Forscher in den USA einen neuen Erfolg: Sie haben die epochale sog. CRISPR-CAS9-Technik verfeinert und können jetzt einen Gendefekt beheben, der zu einem Herzfehler führt. Wie funktioniert das und vor welche ethischen Fragen werden wir damit gestellt?

Zum Beitrag