ZDF Volle Kanne

29.03.2019 |

Zeitumstellung / Das Asperger-Syndrom

In Kürze ist es wieder so weit, wir stellen die Uhren um. Obwohl die EU ja das Ende der Zeitumstellung beschlossen hat, könnte es sein, dass wir künftig noch viel öfter die Zeiger vor- und zurückdrehen, wenn sich nämlich die Staaten innerhalb der EU für jeweils andere Zeiten entscheiden. Im Talk sprechen wir dann auch noch über ein 2. Thema: Was genau ist eigentlich das Asperger-Syndrom?

Zum Beitrag
24.10.2018 |

Mikroplastik im Menschen – reale Gefahr oder Panikmache?

In der Wissenschaft geht es zu wie in jeder anderen Marketingabteilung. Erkenntnisse werden dann publiziert, wenn sie im zeitlichen Zusammenhang mit einer - meist politischen - Entscheidung stehen. So ist es auch bei dieser Meldung: Erstmals Plastikpartikel im menschlichen Stuhl nachgewiesen. Im Interview erläutere ich die Hintergründe und den (geringen) Wissensstand.

Zum Beitrag
27.08.2019 |

Libidoverlust nach Antidepressiva?

Dass Antidepressiva während der Einnahme unter anderem als Nebenwirkung eine Minderung oder gar einen Verlust der Libido verursachen können, ist bekannt. Doch seit längerem wird diskutiert, ob dieser Zustand auch nach Absetzen der Medikamente anhalten kann. Die Hinweise darauf mehren sich, so dass darauf künftig in Beipackzetteln hingewiesen werden muss. Mit Nadine Krüger ordne ich das Thema ein.

Zum Beitrag
04.12.2018 |

Lichttherapie gegen die Winterdepression

Dunkelheit, Kälte, nur wenige Sonnenstunden und die Natur fährt auch deutlich zurück. Der Winter drückt bei vielen auf die Stimmung. Aber warum ist das eigentlich so? Und was kann man dagegen tun? Licht ist hier der Schlüssel zur Besserung, wobei es nicht immer die speziellen Lampen sein müssen. Regelmäßige Spaziergänge selbst bei bedecktem Himmel können viel ausrichten.

Zum Beitrag
18.01.2017 |

Ist die Arteriosklerose eine Infektionskrankheit?

Ein Professor aus Hannover glaubt Hinweise darauf gefunden zu haben, dass die Arteriosklerose in Wirklichkeit eine Infektionskrankheit ist. Schon vor 100 Jahren gab es diese Theorie. Was ist dann aber mit den Risikofaktoren Rauchen, Bluthochdruck, erhöhte Fettwerte? Alles Quatsch? Nein, ganz sicher nicht, aber der Gedanke, dass die "Gefäßverkalkung" mit Entzündung zu tun hat, ist nicht ganz abwegig. Im Gespräch erläutere ich die Details.

Zum Beitrag