ZDF Volle Kanne

17.09.2019 |

Suizidprävention

Rund 10.000 Menschen begehen pro Jahr in Deutschland Suizid, darunter 600 Jugendliche und junge Erwachsene. Wie kann man Suizidgefährdeten helfen, welche Anzeichen gilt es, ernst zunehmen? Und vor allem, wie geht man dann mit Betroffenen um? Viele glauben, hier nicht die richtigen Worte zu finden, dabei ist das Wichtigste nicht reden, sondern einfach da sein und zuhören.

Zum Beitrag
09.09.2019 |

Vorsorge beim Arzt

Welche Vorsorgeuntersuchung wird von den Krankenkassen ab welchem Alter übernommen? Was kann man selbst durch Ernährung tun, um Krankheiten vorzubeugen?  Im Studiogespräch mit Ingo Nommsen, Anna-Carina Woitschack  und Stefan Mross erörtern wir die wichtigsten Punkte.

Zum Beitrag
28.08.2019 |

Sind E-Zigaretten doch gefährlich?

E-Zigaretten sind im Trend. Was harmlos daher kommt, ist alles andere als gesund, aber vielleicht wenigstens weniger schädlich als das klassische Rauchen. Doch in den USA gab es nun einen ersten Todesfall, der mit den Verdampfern in Verbindung gebracht wird. Im Gespräch mit Michaela May und Nadine Krüger sprechen wir über den aktuellen Kenntnisstand.

Zum Beitrag
27.08.2019 |

Libidoverlust nach Antidepressiva?

Dass Antidepressiva während der Einnahme unter anderem als Nebenwirkung eine Minderung oder gar einen Verlust der Libido verursachen können, ist bekannt. Doch seit längerem wird diskutiert, ob dieser Zustand auch nach Absetzen der Medikamente anhalten kann. Die Hinweise darauf mehren sich, so dass darauf künftig in Beipackzetteln hingewiesen werden muss. Mit Nadine Krüger ordne ich das Thema ein.

Zum Beitrag
02.08.2019 |

Japan erlaubt Geburt von Mischwesen

Es klingt nach Frankenstein und hat doch rein gar nichts damit zu tun: seit Langem forschen Wissenschaftler weltweit daran, menschliche Organe, z.B. Nierengewebe, in tierischen Embryos  "herzustellen". Im Gespräch mit Nadine Krüger und Rudi Cerne erkläre ich, was das Neue an der Meldung aus Japan ist und ordne die med.-wiss. Hintergründe dazu ein.

Zum Beitrag