31.05.2017

DEUTSCHES ÄRZTEBLATT

Anlässlich der Verleihung des Medizinjournalisten-Preises "Walter-Trummert" an Doktor Specht berichtet das Dt. Ärzteblatt über ihn und sein Selbstverständnis. Worum geht es ihm, was will er erreichen? Das Zitat "was wirklich wichtig ist" trifft dabei den Kern.

Zum Beitrag
20.12.2016

DEUTSCHES ÄRZTEBLATT

Zwei Redakteure der mit über 400 000 Exemplaren wöchentlich auflagenstärksten med. Fachzeitschrift begleiteten Dr. Specht über mehrere Tage mit Stift, Block und Kamera. Heraus kam ein detailliertes Porträt über Deutschlands meistgefragten Medizinkorrespondenten, seinen Werdegang, seine Arbeitsweise und seine Person...

Zum Beitrag
30.10.2016

9. ISERLOHNER GESUNDHEITSTAG

Auf dem 9. Iserlohner Gesundheitstag war Dr. Specht als prominenter Gast für das Bühnengespräch eingeladen. Diesmal sollte es um das (Mode-) Thema "Burn-Out" gehen. Insgesamt informierten sich knapp 4000 Besucher im Iserlohner Stadttheater...

Zum Beitrag
30.10.2016

tv14

In Europas meistgekaufter Publikumszeitschrift tv14 erklärt Dr. Specht über die Tücken eines Zeckenbisses auf: „Diagnose Borreliose! Das Risiko, sich mit Borreliose zu infizieren, steigt, je länger die Zecke mit unserem Blutkreislauf verbunden ist. Ein erstes Anzeichen der Krankheit ist die Wanderröte...

Weiterlesen
30.10.2016

tv14 Medizin-Coach

Irgendwann hat der Körper sein physiologisches Gewicht erreicht – und das will er halten. Das ist der sogenannte Setpoint. Jetzt bleiben Diäten meistens erfolglos. Denn wenn der Körper bei einer Diät weniger Nahrung bekommt, versucht er dieses Gewicht dennoch zu halten, indem er die Nahrung besser verwertet. Wenn Sie sich mit diesem Setpoint nicht abfinden wollen…“

Weiterlesen