28.05.2018 |

Aluminium – eine Gefahr für unseren Körper?

Das Leichtmetall Aluminium kommt häufig in der Erde vor und steckt deshalb von Natur aus in Lebensmitteln wie Gemüse, Getreide oder im Trinkwasser. Es geht aber auch aus aluminiumhaltigen Verpackungen oder Geschirr ins Essen über. Das meiste Aluminium, das der Körper über Lebensmittel und Trinkwasser aufnimmt, scheidet er wieder aus. Diskutiert wurde aber auch ein Zusammenhang mit Alzheimer und Brustkrebs. Eine Einordnung von mir.

Zum Beitrag
25.05.2018 |

Laurel – Yanni – Ba Ba – Ga Ga: Warum wir alle was anderes hören

Es gibt zwei Worte, die gerade die ganze Welt entzweien: Yanni und Laurel. Spielt man ein und dieselbe Audiodatei ab, hören die einen Laurel, die anderen Yanni. Wie kann das sein? Dieses Audiobeispiel ist bei Weitem nicht das einzige akustische Phänomen, das uns die Relativität von "Wahrheit" in unserer WAHRnehmung aufzeigt. Ich erkläre weitere faszinierende Beispiele.

Zum Beitrag
18.05.2018 |

Nahrungsergänzungsmittel – Das Geschäft mit dem schlechten Gewissen

Beim Apotheker stehen sie ganz vorn im Regal, auch die Drogeriemärkte sind voll davon - Nahrungsergänzungsmittel sollen uns fitter, schlauer, gesünder machen. 10% der Kinder in Deutschland werden so "gedopt". Doch geht das überhaupt? Die gute Nachricht: "Dopen" für bessere Leistung geht tatsächlich, aber diese Mittel spielen dabei absolut keine Rolle...

Zum Beitrag
07.05.2018 |

Unerfüllter Kinderwunsch

Der große Wunsch nach einem Kind geht längst nicht für jedes Paar in Erfüllung. Weit mehr als eine Million Paare sind aus medizinischen Gründen kinderlos. An medizischen Angeboten, doch noch schwanger zu werden, fehlt es nicht - immerhin wird damit auch viel Geld verdient. Welche Möglichkeiten gibt es, wo sind die Grenzen, wie groß die Chancen? Ich gebe einen Überblick.

Zum Beitrag
04.05.2018 |

IGEL-Leistungen – alles Kokolores?

Seit Ewigkeiten gibt es Streit um die sog. IGEL, also die selbst zuzahlenden individuellen Gesundheitsleistungen beim Arzt. Die Kassen sagen "alles Quatsch, Geldmacherei", Ärzte und Patienten sehen es oft anders. Dabei sind die Kassen hier sicher nicht neutral, denn sie müssten die Leistungen ja bezahlen, wenn sie diese für sinnvoll erklärten. Andererseits ist nicht zu bestreiten, dass damit auch Geld gemacht wird. Genau hingucken ist deshalb nötig.

Zum Beitrag