11.01.2017 |

Janet Jackson – Mutter mit 50

Gianna Nannini hat es vorgemacht, jetzt bekam Janet Jackson mit 50 ihr erstes Kind. In Deutschland sind 0,009% der Mütter über 50. Es geht also offenbar, aber mit welchen Risiken ist zu rechnen, was bedeutet das für das Kind? Wir sprechen drüber ab Minute 11:19. Am Tisch dabei: die sehr sympathische Skilengende Maria Höfl-Riesch.

Zum Beitrag
21.06.2018 |

Schmerzfrei – aber nicht ohne Nebenwirkungen

In Apotheken frei verkäufliche Schmerzmittel wie ASS, Paracetamol, Diclofenac oder Ibuprofen bekommen bald Warnhinweise auf den Verpackungen. Die rezeptfreien Produkte sind nämlich keineswegs harmlos. Bei bestimmungsmäßigem Gebrauch leisten sie sehr gute Dienste, das verkehrt sich aber ins Gegenteil, wenn sie zu lange oder zu hoch dosiert eingenommen werden.

Zum Beitrag
11.09.2017 |

Botox für schlanke Waden?

Ein Trend aus Asien und den USA schwappt nun nach Deutschland: Botox für die Waden soll die Beine schlanker erscheinen lassen. Das Nervengift wird direkt in den Muskel gespritzt und lähmt ihn dadurch teilweise. Kann das gut gehen, was sind die Risiken, wie groß ist der Effekt und wie lange hält's? Antworten von mir im Talk.

Zum Beitrag
27.03.2018 |

Weltweiter Antibiotika-Konsum gestiegen

Antibiotika können Leben retten, bergen aber auch Gefahren. Dann nämlich, wenn wir durch ihre Gabe Bakterien dazu antreiben, Resistenzen dagegen zu entwickeln. Einer Hochrechnung zufolge ist der Konsum von Antibiotika in den Jahren zwischen 2000 und 2015 weltweit um circa 65 Prozent gestiegen - viele Ländern "holen massiv auf". Eine beunruhigende Entwicklung auch für uns in Deutschland.

Zum Beitrag
29.09.2017 |

Vergiftete Babynahrung mit Ethylenglykol

Unfassbar - ein Erpresser hat mehrere Gläser Babybrei mit dem wesentlichen Bestandteil von Frostschutzmittel vergiftet. Was genau ist Ethylenglykol, wie wirkt es, wie sind die ersten Symptome, wie kann man es merken und wie wird behandelt? Nach dem Bericht erkläre ich die Details im Talk mit Nadine Krüger und Schauspieler Michael Lott.

Zum Beitrag