03.01.2018 |

So setzen Sie Ihre guten Vorsätze in die Tat um

Karl-Heinz - das ist der Lieblingsname für den inneren Schweinehund. Jedenfalls wenn man die kleine Umfrage der letzten Promi-Gäste der "Vollen Kanne" zur Basis nimmt. (s. Video). Warum fällt es uns eigentlich so schwer, ungeliebte Gewohnheiten loszuwerden und wie lange dauert es, bis neues Verhalten eingeübt ist? Die immer zitierten 21 oder 66 Tage sind übrigens Quatsch. Was Sie aber tun können, um Ihre Erfolgsquote zu erhöhen, sehen Sie im Video und Talk.

Zum Beitrag
13.09.2018 |

Organspende – Ist der Widerspruch die Lösung?

Die Zahl der Organspenden ist in Deutschland auf einem historischen Tief angekommen. Spanien hat dagegen fast fünf mal mehr Spender. Liegt es an der Widerspruchslösung? Nein, die ist nur ein kleiner Mosaikstein. Wesentlich sind eine bessere Organisation und vor allem die Zulassung von sog. Non-heart-beating-donors. Was es damit auf sich hat und warum wir das nicht einführen sollten, erkläre ich im Gespräch mit Ingo Nommsen und Vince Ebert.

Zum Beitrag
13.11.2018 |

Highlights von der MEDICA 2018

Derzeit findet in Düsseldorf die Medizinmesse "Medica" statt. Auch hier spielt die Digitalisierung eine immer größere Rolle. Wie stark wird sie das Gesundheitswesen in den nächsten Jahren verändern? Ich habe mal einen Blick in die Zukunft der Medizin gewagt.

Zum Beitrag
28.05.2018 |

Aluminium – eine Gefahr für unseren Körper?

Das Leichtmetall Aluminium kommt häufig in der Erde vor und steckt deshalb von Natur aus in Lebensmitteln wie Gemüse, Getreide oder im Trinkwasser. Es geht aber auch aus aluminiumhaltigen Verpackungen oder Geschirr ins Essen über. Das meiste Aluminium, das der Körper über Lebensmittel und Trinkwasser aufnimmt, scheidet er wieder aus. Diskutiert wurde aber auch ein Zusammenhang mit Alzheimer und Brustkrebs. Eine Einordnung von mir.

Zum Beitrag
22.06.2018 |

Depressionen durch Medikamente?

"200 häufig verordnete Medikamente lösen Depressionen aus!" So lautet die irreführende Schlagzeile zu einer neuen Studie aus den USA in vielen Medien. Doch genau das hat die Studie gar nicht ergeben. Leider kein Einzelfall, denn sehr oft werden Studienergebnisse in einer Headline völlig sinnentstellend zusammengefasst. Häufig ist da nicht mal böser Wille dahinter, sondern schlicht die Unfähigkeit, Studien zu lesen.

Zum Beitrag