Mein Interview in der Los Angeles Times

  • von drspecht
  • 12.07.2019

Für die Los Angeles Times habe ich eine kurze Einschätzung zur aktuellen Diskussion um dem Gesundheitszustand der Kanzlerin gegeben und die unterschiedliche Behandlung solcher Themen in USA und Deutschland skizziert. Denn Amerikaner fragen sich, warum nicht schon mehrere „medical bulletins“ dazu veröffentlicht wurden.

Keine Kommentare

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.