Warnung vor Nebenwirkungen

  • von drspecht
  • 15.04.2019

Die sog. Fluorchinolone sind hochwirksame Antibiotika, die gegen ein großes Spektrum an Bakterien wirken. Das hat zu einem hohen Verbrauch dieser Substanzklasse geführt. Außer der bei allen Antibiotika drohenden Resistenzentwicklung haben spezifische Nebenwirkungen diese Medikamente in Verruf gebracht. Jetzt warnt ein sog. Roter-Hand-Brief noch einmal eindringlich zum sehr zurückhaltenden Einsatz. Fazit: sie sind nur bei speziellen, meist schweren Infektionen indiziert.

Keine Kommentare

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.