Betrug aus Beuteln – Blutdoping

  • von drspecht
  • 11.03.2019

Bei der nordischen Ski-WM in Seefeld erlebten einige Sportler eine Überraschung. Im Rahmen einer Polizeiaktion flogen Athleten auf, die mit Eigenblutdoping betrogen haben. Wie funktioniert das eigentlich mit dem Eigenblut-Doping  und wie lässt sich das nachweisen? Ich erklär’s im Gespräch mit Ingo Nommsen und Show-Gast Ross Antony.

Keine Kommentare

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.