Lebendspende – Chancen und Risiken

  • von drspecht
  • 30.01.2019

Fast ein Drittel aller in Deutschland transplantierten Nieren stammen von Lebendspendern. Das geht gut, weil wir ja zwei Nieren haben, aber auch mit einer gut leben können. Für den Empfänger ist eine Lebendspende immer ein Gewinn, das Organ ist von ausgezeichneter Qualität. Auch die meisten Spender stecken den „Organverlust“ spielend weg, es gibt aber auch Ausnahmen. Über die muss vorher ausreichend aufgeklärt werden.

Keine Kommentare

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.