Rückruf von Valsartan

  • von drspecht
  • 02.08.2018

Der Wirkstoff Valsartan gehört zu den meist verschriebenen Blutdrucksenkern in Deutschland. Doch rund 40 Prozent der Präparate weisen Verunreinigungen auf, die im Verdacht stehen, Krebs auszulösen. Wenngleich absolut keine Panik angesagt ist, die Tatsache, dass die Verunreinigung so lange  -wohl seit 2012 – unbemerkt blieb, wirft dringende Fragen in Sachen Arzneimittelkontrolle auf.

Keine Kommentare

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.