Schmerzfrei – aber nicht ohne Nebenwirkungen

  • von drspecht
  • 21.06.2018

In Apotheken frei verkäufliche Schmerzmittel wie ASS, Paracetamol, Diclofenac oder Ibuprofen bekommen bald Warnhinweise auf den Verpackungen. Die rezeptfreien Produkte sind nämlich keineswegs harmlos. Bei bestimmungsmäßigem Gebrauch leisten sie sehr gute Dienste, das verkehrt sich aber ins Gegenteil, wenn sie zu lange oder zu hoch dosiert eingenommen werden.

Keine Kommentare

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.