Rheumapatienten können und wollen arbeiten! 2/2

  • von drspecht
  • 17.08.2017

Viele Rheumapatienten wollen möglichst lange erwerbstätig bleiben. Doch dazu braucht es mehr Flexibilität, nicht nur in der Arbeitszeit, sondern auch für den Arbeitsplatz. So wünschen sich 80% der Betroffenen, von einem Home-Office aus zu arbeiten. Wird es künftig einen  Anspruch darauf geben und werden die Abschläge in der Erwerbsminderungsrente abgeschafft? Antworten der Parteien in der Diskussion.

Keine Kommentare

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.