• von drspecht
  • 15.05.2017

Dreckig, schleimig und grün sind die unappetitlichen Popel aus unserer Nase. Trotzdem – fast jeder von uns tut es, an der Ampel, im Stau, immer, wenn wir meinen, es schaut gerade keiner:  in der Nase popeln. Was erstmal abstoßend und eklig klingt, soll aber angeblich gesund sein. Wir klären den medizinischen Hintergrund.

Keine Kommentare

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.